string(23) "https://fabi-bocholt.de"

FABI Bocholt

Theologische Bildung - Religionspädagogik

Die "Kindertodtenlieder"

Referent*in

Pastoralteam Liebfrauen

Fachbereich

Theologische Bildung - Religionspädagogik

Kursort

Bocholt; Langenbergstr.; Liebfrauenkirche

Die „Kindertodtenlieder“
Lesung und Musik in der Liebfrauenkirche
Der deutsche Dichter und Orientalist Friedrich Rückert (1788-1866) verfasste nach dem Tod seiner beiden Kinder Luise und Ernst im Winter 1833/34 428 (!) Gedichte unter dem Titel „Kindertodtenlieder“. Sie gehören zu den bedeutendsten Werken im Bereich der Trauerliteratur. Fünf dieser Gedichte sind 1901/1904 von dem Komponisten Gustav Mahler vertont worden.
Das Pastoralteam Liebfrauen wird an diesem Abend in der Liebfrauenkirche einige ausgewählte Kindertodtenlieder vorlesen. Außerdem wird der Kirchenmusiker Philipp Hövelmann einige der vertonten Lieder zu Gehör bringen.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Pfarrgemeinde Liebfrauen, Bocholt.
zurück zur Übersicht

Kursinformationen

Kursnummer

Y1121-006

Datum

Do 31.10.2024

Uhrzeit

19:30 - 20:30 Uhr

Dauer

1 Termine

100 vorrätig

Bitte beachten: Hier bitte nur zusätzliche Teilnehmende hinzufügen